Mein Schulweg

Die Aktion „Mein Schulweg“ verfolgte das Ziel, Kinder bereits im frühen Alter auf eine umweltbewusste und eigenständige Mobilität vorzubereiten. Das zunehmende Verkehrsaufkommen auf dem Schulgelände ist Grund genug, eine Initiative in die Gegenrichtung zu starten. Thema ist die Bewusstseinsbildung für die Natur und deren Schönheiten und vor allem das Vermeiden von zusätzlichem Verkehr vor den Schulen. Durch „Mein Schulweg“ erhalten Volksschüler die Möglichkeit, ihre Erlebnisse, Eindrücke und Erfahrungen auf dem Schulweg gestalterisch umzusetzen. Ziel ist es, sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern die Relevanz des Schulweges (tägliche Bewegung, Blick für die Natur, soziale Kontakte etc.) aufzuzeigen und Volksschüler bereits im frühen Alter auf eine eigenständige Mobilität vorzubereiten.

Mehr Informationen hier.

Mein Schulweg 2012

Auch in diesem Jahr wurde das initierte Projet "Mein Schulweg" von der REGIO durchgeführt. Beteiligt haben sich die VS Thal, Bersbuch, eine Klasse der VS Großdorf und zwei Klassen der VS Schoppernau. Die Volksschulen bemühten sich sehr um das Thema und reichten unterschiedliche & interessante Beiträge ein, wie z.B. Bildcollagen, ein Bild mit 3D-Effekt, ein Bild bei dem die Schritte jedes Schülers über das Schuljahr hinaus multipliziert wurden sowie Bilderbücher bei dem jedes Kind seinen Schulweg auf bildnerische Art gestaltete.

Die Arbeiten wurden von der Jury, die aus NR Anna Franz, Jugendkoordinatorin Agnes Hollenstein und Caroline Jäger – Regionalentwicklung Bregenzerwald bestand, bewertet. Für deren Einsatz wurden den beteiligten Volksschulklassen Urkunden und Fahrten mit dem Wälderbähnle sowie dem Landbus Bregenzerwald überreicht. Alle fünf Schulen machten am 2. Juli 2012 eine gemeinsame Fahrt mit dem Wälderbähnle, was ihnen großen Spaß bereitete.

 

Bilder von Mein Schulweg 2012

Mein Schulweg - 2011

Am Projekt beteiligt haben sich Klassen der Volksschulen Mellau, Riefensberg, Buch und die gesamte Volksschule Krumbach. Den teilnehmenden SchülerInnen wurde, als Anerkennung und Dankeschön Gutscheine für eine Fahrt mit dem Wälderbähnle überreicht. Zusätzlich haben NR Anna Franz (REGIO Ressort: Bildung/Schulen, Familie) und REGIO GF MMMag. Daniela Kohler bzw. Kathrin Bereuter Urkunden für die Teilnahme ausgehändigt.

Bilder von Mein Schulweg 2011