klima:aktiv mobil Netzwerk-Konferenz am 1. Juni 2011 in Wien

Am 1. Juni 2011 wurden MMMag. Daniela Hofer und Verkehrssprecher Bgm. Armin Berchtold zur klima:aktiv mobil Netzwerk-Konferenz nach Wien eingeladen.

Themen waren unter anderem erfolgreiche Mobilitätsprojekte, neue Ausbildungsprogramme, green jobs und Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten sowie Beiträge von Unternehmen, Städten, Gemeinden und Regionen zum Umwelt- und Klimaschutz. Unter dem Motto "Punkt für Punkt zum Klimaziel" diskutierte Umweltminister Berlakovich mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Zukunft der Mobilität, die Stärkung der Wirtschaft sowie Klima- und Umweltschutz.

Umweltminister Niki Berlakovich zeichnete über 30 Betriebe und Gemeinden als neue klima:aktiv mobil Projektpartner aus. Auch die REGIO Bregenzerwald erhielt diese Auszeichnung.
Im Rahmen eines klima:aktiv mobil Konzeptes strebt die REGIO diverse Projekte und Maßnahmen an, um der Bevölkerung den Umstieg auf alternative Mobilität zu erleichtern.

Der zweite Teil der Konferenz stand ganz im Zeichen des Dialogs und Erfahrungsaustausches. Zahlreiche klima:aktiv mobil Projektpartner präsentierten ihre bereits erfolgreich umgesetzten Mobilitätsprojekte.
Im Rahmen von Workshops wurden neue Ansätze und Ideen für umweltschonende Mobilitätsprojekte erarbeitet.