Gemeinde Sibratsgfäll

Das Bergdorf Sibratsgfäll am Rande des Bregenzerwaldes liegt eingebettet zwischen imposanten Bergen in einem weiten Talkessel der Subersach und zeigt sich aufgrund seiner Höhenlage oft sonnenverwöhnt. Die unvergleichliche Lage ohne Durchgangsverkehr bietet zahlreiche Möglichkeiten für Sportbegeisterte und Erholungssuchende und ist somit ein ideales Ausflugsziel.

Die Vielfalt der Landschaft und das weitläufige Wanderwegenetz lassen jedes Wandererherz höher schlagen. Vom gemütlichen Spaziergang in Dorfnähe mit vielen Einkehrmöglichkeiten bis zur hochalpinen Tagestour mit herrlichem Panoramablick ist in Sibratsgfäll wirklich für jeden Naturbegeisterten etwas dabei. In Sibratsgfäll befindet sich der erste Nordic-Walking-Park Vorarlbergs mit sechs markierten Trails und einem geschulten Trainerteam. Weiters ist auch Radwandern auf autofreien Straßen oder Mountainbiken auf befestigten Wegen möglich. Am Ortseingang von Sibratsgfäll, auf der Waldrast, liegt das Naturmoorbad von Sibratsgfäll In dieser unberührten Naturlandschaft sind verschiedene Mooranlagen mit der dazugehörigen Ausstattung eingebettet. Es gibt eine Wassertrete, zwei verschiedene Moorbecken und ein Natur-Wasserbecken zum Schwimmen. Aber auch Wintersportler kommen bei der Langlaufloipe und dem familienfreundlichen Skigebiet Krähenberg auf keinen Fall zu kurz.

Künftig will Sibratsgfäll versuchen, noch weitere Gäste anzulocken, aber auch als Wohngemeinde für Jung und Alt attraktiv zu bleiben.

 

Gemeindeamt Sibratsgfäll

Bürgermeister Martin Bereuter
Dorf 18
6952 Sibratsgfäll

T +43 5513 21 12
F +43 5513 21 12 10

E-Mail
www.sibra.at