Gemeinde Hittisau

Hittisau liegt auf einer sonnenverwöhnten Hochebene im Vorderbregenzerwald. Vor allem für Wanderer und Naturliebhaber liegt hier ein regelrechtes Paradies, denn Hittisau ist die alpenreichste Gemeinde Österreichs. Ein herausragendes Ziel ist der Hittisberg, Hausberg der Hittisauer, mit weitem Blick in alle Richtungen.

Auch im Bereich von Handwerk und Gewerbe hat Hittisau einiges zu bieten. Insbesondere im Holz- und Metallgewerbe gibt es aufstrebende Unternehmen, die das Angebot an Marktleistungen stark bereichern. Neben zahlreichen Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben ist Hittisau ein begehrter Fremdenverkehrsort. Die touristische Infrastruktur umfasst Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmervermieter und eine exzellente Gastronomie, die für ihr hohes Qualitätsniveau weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft, die durch die zunehmende Selbstvermarktung von frischen und hochqualitativen heimischen Produkten die Angebotspalette im Ort verbreitert. Aber Hittisau bietet auch diverse kulturelle Höhepunkte. Beispielsweise gibt es drei Museen, unter anderem das Frauenmuseum Hittisau, in dem die Welt aus Frauensicht dargestellt und auf die frauenspezifische Kultur eingegangen wird. Weitere Glanzpunkte sind die Konzerte des Symphonieorchesters und diverse gesellschaftliche Veranstaltungen.

Die e5-Gemeinde Hittisau hat sich zur Aufgabe gemacht, die Gemeinde und ihre Bürger auf dem Weg in eine sichere und unabhängige Energiezukunft zu begleiten.

Gemeindeamt Hittisau

Bürgermeister Gerhard Beer
Platz 370
6952 Hittisau

T +43 5513 62 09 0
F +43 5513 62 09 19

E-Mail
www.hittisau.at