Gemeinde Bizau

Die Gemeinde Bizau ist bekannt als Dorf mit vielfältigem kulturellem Angebot, besonders aber ist der Theaterverein Bizau mit seinen Theateraufführungen eine Marke. Der Theaterverein Bizau ist auch der älteste Laienspielverein in Vorarlberg und kann somit auf eine lange Tradition verweisen.

Ansonsten ist Bizau ein sehr natürliches Dorf in dem Tourismus, Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft gleich starke Partner sind. Im Jahr 2004 erhielt Bizau den ARGE-Alp-Hauptpreis für moderne Architektur im ländlichen Raum. Als Begründung wurde die schlichte, dem Dorfcharakter angepasste, moderne Architektur bei öffentlichen Bauten, aber auch bei privaten Wohnhäusern sowie neuen Gewerbebauten angeführt. Bizau ist auch die Heimatgemeinde des bekannten Heimatdichters Gebhard Wölfle, von dem sehr viele Mundartgedichte bekannt sind, aber auch der im ganzen Bregenzerwald verwendete Spruch „Meor ehrod das Ault, meor grüoßod das Nü und blibod üs sealb und dor Hoamad trü” stammt von Gebhard Wölfle und gilt für die Gemeinde als ein Vermächtnis von ihm und ist so etwas wie eine Philosophie oder eine Handlungsanleitung für Entscheidungsfindungen.

Bizau will für die Zukunft eine moderne, aber gleichzeitig auch traditionsbewusste Gemeinde bleiben und der Ortsbevölkerung entsprechende Lebens- und Wohnqualität bieten.

Gemeindeamt Bizau

Bürgermeister Josef Bischofberger
Kirchdorf 340
6874 Bizau

T +43 5514 2129
F +43 5514 2129 - 6

E-Mail
www.bizau.at