Alte Bausubstanz

Seit dem Jahr 2007 leistet die REGIO mit dem Projekt „Alte Bausubstanz“ einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung in Hinblick auf leerstehende Bausubstanz und die Erhaltung der Kulturlandschaft. Erste Projektmeilensteine waren die Erhebung von leerstehenden und mindergenutzten Objekten im Bregenzerwald und eine darauf aufbauende Eigentümerbefragung.

Im Mai letzten Jahres wurde in Schwarzenberg die Fachtagung „Neues Leben in alten Häusern“ durchgeführt. Auf unserer Homepage www.altebausubstanz.at gibt es nun neben Fotos dieser Veranstaltung auch einen Nachbericht zur zweitägigen Fachtagung zum Download.

Mit der „Fassadenaktion Bregenzerwald“ konnte ein weiterer Projekterfolg erzielt werden. Dieses Förderprogramm zielt darauf ab, das authentische Erscheinungsbild von traditionellen Häusern im Bregenzerwald zu erhalten oder wieder herzustellen. Getragen wird diese Förderung zu je einem Drittel vom Land Vorarlberg, dem Bundesdenkmalamt sowie der jeweiligen Standortgemeinde. Die detaillierten Förderkriterien und Abwicklungsmodalitäten finden Sie ebenfalls unter www.altebausubstanz.at.