Beauftrage Personen und Unternehmen während der Projektumsetzung

  • technische Projektleitung (Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibung, Ausführungsplanung und Bau KG): BM Ing. Josef Bischofberger
  • Bauablaufplanung und ökologische Bauaufsicht: DI Philipp Meusburger
  • Geologische und geotechnische Bauaufsicht: Mag. Markus Oberhauser
  • Kommunikationsstrategische Unterstützung und Öffentlichkeitsarbeit: Mag. (FH) Alois Mätzler, mprove GmbH
  • Konzept und Planung Absturzsicherungen: ARCHMP Moosbrugger Pfandl ZT GmbH
  • Statisch-konstruktive Bearbeitung der Fachwerkbrücke über die Weissach: Ingenieurbüro Brugger, Bludenz
  • Statisch-konstruktive Bearbeitung der restlichen Bauwerke: Ingenieurbüro Gaisberger, Dornbirn
  • örtliche Bauaufsicht: BM Ing. Josef Bischofberger
  • Baumeisterarbeiten: ARGE Oberhauser&Schedler und Moosbrugger, Andelsbuch
  • Steinschlagschutz inkl. Fundierung: Hilti & Jehle, Feldkirch
  • Ergänzender Stahlbau und Absturzsicherungen: Harald Simeoni Metallbau GmbH, Andelsbuch
  • Malerarbeiten Brückensanierung, Korrosionsschutz: R+H Bartenbach, Bürs
  • Holzbeläge auf Brücken: Fetz Holzbau, Egg


Für die unkomplizierte und wertvolle Mitarbeit im Projektteam geht ein besonderer Dank an BM Ing. Josef Bischofberger, an DI Philipp Meusburger und Mag. Markus Oberhauser als ökologische und geologische Bauaufsicht, an den Radwegbeauftragten des Landes Peter Moosbrugger sowie an Michael Pircher als Vertreter der bauausführenden Firma. Gemeinsam konnten die Kostenziele sowie insbesondere die Herausforderungen einer sensiblen und respektvollen Projektentwicklung und Bauausführung bewältigt werden!

Firstfeier mit den beauftragten Personen und Unternehmen vor Ort beim Achtalweg

To top